Großtanklöschfahrzeug GTLF



Funkrufname: Florian Stuttgart 12 / 26 - 1
Kennzeichen: S - FW 2490
Serienbezeichnung: GTLF 1
Fahrgestell: Scania G480 LB 6x2*4 MNB
Aufbau: Gimaex
Indienststellung: 18.12.2017
Gesamtgewicht: 26000 kg
Besatzung: Selbstständiger Trupp (1/2)
Feuerlöschkreiselpumpe: Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10 - 6000
Tank: 10.000 l Wasser
500 l Schaum (Class A)

Beladung:
Dachmonitor, 2 tragbare Monitore, Düsenschlauch, 2 Schwerschaumrohre, 2 Mittelschaumrohre, 2 Zumischer Z8, Druckzumischanlage fest verbaut, Verkehrssicherungseinrichtung am Heck, Saugeingang DN 150 ("F"), Material zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern in Größe F, 4 Feuerlöscher (Pulver und CO2), 3 Feuerpatschen, 2 Atemschutzgeräte, Strahlrohre und Schlauchmaterial, Handwerkzeug, Material zur Schaumbeschickung aus Großgebinden.

Beschreibung:
Zur Modernisierung des Fuhrparks wurden von der Branddirektion Stuttgart im Jahr 2017 drei baugleiche Großtanklöschfahrzeuge GTLF beschafft. Die Fahrzeuge wurden bei den Abteilungen Plieningen, Stammheim und Botnang der Freiwilligen Feuerwehr in Dienst gestellt und ersetzten dort ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 mit Baujahr 1984 (Abt. Stammheim) und zwei Tanklöschfahrzeuge TLF 24/50 mit Baujahr 1989/90 (Abt. Plieningen und Abt. Botnang). Tanklöschfahrzeuge kommen aufgrund ihres großen Löschwasservorrats überall dort zum Einsatz, wo die Löschwasserversorgung nicht gesichert ist oder eine große Pumpenleistung erforderlich ist. Beispiele hierfür sind Einsätze auf Autobahnen, in Außengehöften oder bei Großbränden.