Aktive Einsatzfahrzeuge

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6

Durch die Beladung für Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung bietet das HLF 10/6 ein schlagkräftiges Mittel zum Ersteinsatz bei Bränden, Verkehrsunfällen und zur sonstigen Technischen Hilfeleistung. Bei uns wird das HLF 10/6 wegen seiner Vorteile auch als Haupteinsatzfahrzeug bei fast allen Einsätzen verwendet und rückt entweder als erstes oder direkt nach dem MTW, welches als ELW eingesetzt wird, als zweites Fahrzeug aus. Auch wird das HLF als Fahrzeug zur Wachbesetzung der Berufsfeuerwache 2 (Mitte) verwendet, wenn diese in einem größeren Einsatz gebunden ist und der Brandschutz im Stuttgarter Westen/Mitte sichergestellt werden muss.

Löschgruppenfahrzeug LF-KatS

Löschgruppenfahrzeug LF-KatS

Das Löschgruppenfahrzeug KatS bietet mit seinen 9 Mann Besatzung ein schlagkräftiges Mittel zur Menschen- und Tierrettung und zur Brandbekämpfung. Durch die Tragkraftspritze und das umfangreiche Schlauchmaterial ist das Löschgruppenfahrzeug KatS zur Wasserförderung aus offenen Gewässern und über längere Wegstrecken bestens geeignet.

Großtanklöschfahrzeug GTLF

Großtanklöschfahrzeug GTLF

Zur Modernisierung des Fuhrparks wurden von der Branddirektion Stuttgart im Jahr 2017 drei baugleiche Großtanklöschfahrzeuge GTLF beschafft. Die Fahrzeuge wurden bei den Abteilungen Plieningen, Stammheim und Botnang der Freiwilligen Feuerwehr in Dienst gestellt. Tanklöschfahrzeuge kommen aufgrund ihres großen Löschwasservorrats überall dort zum Einsatz, wo die Löschwasserversorgung nicht gesichert ist oder eine große Pumpenleistung erforderlich ist. Beispiele hierfür sind Einsätze auf Autobahnen, in Außengehöften oder bei Großbränden.

Schlauchwagen SW 2000-Tr

Schlauchwagen SW 2000-Tr

Der Schlauchwagen dient zur Wasserförderung über lange Wegstrecken. Durch die fertig verbunden Schläuche, wie während der Fahrt vom Heck abgezogen werden können, ist eine Schlauchleitung bis zu 1,8 km Länge schnell zu verlegen. Durch das schnelle und einfache Entladen der Schlauchtransportkisten wird dieses Fahrzeug auch als Transportfahrzeug eingesetzt. Mit dem Wasserberhälter kann z.B. bei einem Waldbrand an einem beliebigen erhöhten Punkt eine Wasserentnahmestelle eingerichtet werden.

Mannschaftstransportwagen MTW

Mannschaftstransportwagen MTW

Der MTW rückt ab Brand 2 und bei Verkehrsunfällen als erstes Fahrzeug mit dem Zugführer vor dem HLF 10/6 aus, um die Einsatzstelle vor dem Eintreffen weiterer Kräfte zu erkunden. Des Weiteren wird der MTW auch zur Personen- und Materialbeförderung sowie für die Jugendfeuerwehr verwendet.


Ehemalige Fahrzeuge

Ehemalige Fahrzeuge

Hier geben wir einen Überblick über unsere ehemaligen Einsatzfahrzeuge. Leider ist diese Seite nicht ganz vollständig. Wir suchen noch immer Fotos von einigen unserer ehemaligen Fahrzeuge.